Geschrieben von am 14.08.2015 in Allgemein |

Autoren gesucht: E-Book zu Psalmen

Autoren gesucht: E-Book zu Psalmen

Die Psalmen seien „das Brot der Seele“, sagte die Theologin und Dichterin Dorothee Sölle einmal. „Die Psalmen sind für mich eins der wichtigsten Lebensmittel. Ich esse sie, ich trinke sie, ich kaue auf ihnen herum, manchmal spucke ich sie aus, und manchmal wiederhole ich sie mitten in der Nacht.“
Auch in unserem neuen E-Book, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, widmen wir uns den Psalmen. Grundlage sind 52 Bilder zu einzelnen Psalmversen. Ihnen sind Schlagworte wie „Hilfe“, „Zorn“ oder „Geborgenheit“ zugeordnet. Die Texte dazu können einzelne Psalmen thematisieren, es soll aber vor allem zum Ausdruck kommen, wie sich die Schlagworten-Themen in den Psalmen insgesamt widerspiegeln. Die Texte sollen rund 3000 bis 4000 Zeichen lang sein, was gut einer DIN-A4-Seite entspricht.
Kontakt: thomas.becker@ekir.de

Simone Becker
Letzte Artikel von Simone Becker (Alle anzeigen)