Geschrieben von am 25.09.2015 in Allgemein |

Umzug zu ekir.de

Umzug zu ekir.de

Sie haben bisher über den Medienverband der EKiR ihre Homepage betrieben und wollen diese auf den EKiR-Server übertragen. Dann gehen Sie am besten wie folgt vor:

 

  • Ihre Homepage liegt bereits auf dem EKiR-Server unter www(1).ekir.de/meinVerzeichnis bzw. unter einer eigenen Domain und der Medienverband hat für Sie Ihre Domain verwaltet und diese auf den EKiR-Server weitergeleitet. Dann müssen Sie sich für die Domain einen eigenen Provider suchen und über diesen neuen Provider die Übernahme der Domain vom Medienverband verlassen. Den EKiR-Server können Sie weiternutzen, beachten aber bitte, dass Sie in einem zweiten Schritt Ihre Inhalte auf den neuen Server überspielen müssen.

 

  • Ihre Homepage liegt auf einem Server des Medienverbandes. Dann müssen Sie diese Homepage auf den Server der EKiR übertragen. Den Zugang zum EKiR-Server erhalten Sie von uns, dafür übersenden Sie uns den ausgefüllten Hosting-Vertrag. Bitte vermerken Sie auf dem Hosting-Vertrag, ob Sie ein Redaktionssystem oder Datenbankzugang benötigen, nötigenfalls erfragen Sie dies beim Medienverband. Wir richten Ihnen den Zugang ein. Sie können den Medienverband bitten, ihre Inhalte zu überspielen. Danach müssen Sie sich für die Domain einen eigenen Provider suchen und über diesen neuen Provider die Übernahme der Domain vom Medienverband verlassen.

Falls Sie eine Agentur für die Betreuung Ihrer Homepage benötigen oder einen neuen Provider für Ihre Domain suchen, sprechen Sie uns unter internet@ekir.de an.

Falls Ihre Homepage noch auf dem alten Server liegt (in der Regel zu erkennen, dass der Server unter www1.ekir.de/meinVerzeichnis erreichbar ist – sind Sie unsicher, fragen Sie den Medienverband), müssen Sie in einem zweiten Schritt Ihre Inhalte auf den neuen Server übertragen. Dafür übersenden Sie uns einen ausgefüllten Hosting-Vertrag. Bitte vermerken Sie auf dem Hosting-Vertrag, ob Sie ein Redaktionssystem oder Datenbankzugang benötigen. Danach überspielen Sie Ihre Daten auf den neuen Server bzw. beauftragen eine Agentur danmit. Den Umzug auf den neuen Server müssen Sie bis Ende März 2016 abgeschlossen haben, da dann der alte Server abgeschaltet wird.

Wir hatten im letzten Jahr allen Gemeinden, die Eigenprogrammierungen des Medienverbandes in Open Text nutzen, einen kostenlosen Umstieg auf das EKiR-Design und EKiR-Template-System angeboten. Wenn Sie dieses Angebot nicht angenommen haben, müssen Sie bis Ende März 2016 den Umstieg auf ein anderes Redaktionssystem vollzogen haben, gerne bieten wir auf dem EKiR-Server WordPress, Typo3, Joomla oder Drupal an. Die Eigenprogrammierungen in Open Text können wir bereits jetzt nicht mehr mit Support unterstützen.

Ralf Peter Reimann
Kontakt über
Ralf Peter Reimann
Kontakt über